Adenbeck GmbH

Krankenhaus

Qom, Iran

Auftraggeber:    Moser International Building, Wien
Nasin Salamat Pasargad Company

Neuerrichtung eines Spitalkomplexes nach den neuesten europäischen Standards

  • mit 1000 Betten
  • einem Patientenhotel
  • einer Medizinischen Fakultät und
  • einem Forschungs- und Entwicklungsbereich

Die Energieversorgung erfolgt aus einer autarken Energiezentrale über Bodenkollektoren für die Erschließung des Gebäudes.
Sämtliche Lüftungszentralen befinden sich am Dach der einzelnen Bauteile.

Gesamtfläche:  160.000 m²
Strombedarf: ca. 20 MW
Wärmebedarf:   ca. 6 MW
Kältebedarf:  ca. 25 MW
Wasserbedarf: ca. 500 m³/Tag
Datenanschlüsse:  ca. 30.000

Gewerke:

  • Heizung
  • Kühlung
  • Lüftung
  • Sanitär
  • Gebäudeautomation, Regelungstechnik
  • Starkstrom
  • Schwachstrom
  • Erdung
  • Blitzschutz
  • Medientechnik
  • medizinische Gase
  • Sprinkler
  • Brandmeldeanlage
  • Entrauchung
  • Druckbelüftung

Planung: Okt. 2015 - Feb. 2017
Fertigstellung: geplant für 2020

Krankenhaus Qom